Schöffen gesucht für die Amtszeit 2019 bis 2023

Was sind Schöffen?

Schöffinnen und Schöffen wirken als ehrenamtliche Richter in Strafverfahren gegen Erwachsene mit. Sie sind gleichberechtigt neben den Berufsrichterinnen und Berufsrichtern in der mündlichen Verhandlung und bei der Beratung sowie Entscheidung beteiligt. Als Schöffen sind Sie Teil der Rechtsprechung. Sie üben einen Teil der Staatsgewalt aus.

Wie wird man Schöffe?

Jeder Mann und jede Frau mit deutscher Staatsangehörigkeit im Alter zwischen 25 und 70 Jahren kann von wenigen Ausnahmen abgesehen Schöffin oder Schöffe werden. Es ist keine besondere Qualifikation erforderlich. Bewerber sollten Freude am Recht, sich um Objektivität und Unparteilichkeit bemühen und ein gesundes Rechtsempfinden besitzen. Schöffe wird man, in dem man sich um das Amt bewirbt oder vorgeschlagen wird.

Wo kann ich mich bewerben?

Interessenten können ihre formlose Bewerbung an die

Stadtverwaltung Schleiz

- Ordnungsamt-

Bahnhofstraße 1

07907 Schleiz richten.

Ein Antragsformular finden Sie als PDF zum Download. Letzter Termin für Bewerbungen ist der 30.04.2018.

Wer wählt die Schöffen?

Die Vorschlagsliste für die Schöffen wird vom Ordnungsamt vorbereitet, der Stadtrat stellt die Vorschlagsliste auf. Für die Aufnahme in die Liste ist die Zustimmung von zwei Dritteln der anwesenden Stadträte, mindestens jedoch der Hälfte der gesetzlichen Zahl der Mitglieder des Stadtrates erforderlich. Beim Amtsgericht tritt ein Ausschuss zusammen, der aus den bestätigten Vorschlagslisten die Schöffen wählt.

Mit welchem Zeitaufwand muss ich rechnen?

Schöffen sollen zu nicht mehr als 12 Sitzungen im Jahr herangezogen werden. Eine Sitzung kann aber Fortsetzungstermine haben, an denen der Schöffe teilnehmen muss, da das Gericht von Anfang bis Ende in unveränderter Besetzung tagen muss.

 >> Antragsformular [PDF, 19 KB]

Jahresbilanz der "Alten Münze" [mehr]

Eintrag vom: 12.01.2018

Besucherrekord in der Stadtinformation Schleiz

Schöffen gesucht [mehr]

Eintrag vom: 08.01.2018

Für die Amtszeit 2019 bis 2023 werden Schöffen gesucht

Am 24. Juni 2018 [mehr]

Eintrag vom: 03.01.2018

Online-Anmeldung für das Schleizer Dreieck Jedermann seit 1. Januar

Einwohnerversammlungen [mehr]

Eintrag vom: 02.01.2018

Bekanntmachung Einwohnerversammlungen in Dröswein und Lössau

Licht von Bethlehem [mehr]

Eintrag vom: 21.12.2017

Am Freitag, 22. Dezember um 17 Uhr wird das Licht im Schleizer Rathaus angeboten

Neue Busverbindung nach Dröswein [mehr]

Eintrag vom: 20.12.2017

An diesen Tagen fährt der Bus über Dröswein

    Treffen der Mittwochsfrauen

    Schleiz, Beratungsstelle "SILKA"
    17.01.2018 09:00 - 12:00

    Vortrag über Schüsslersalze, ihre Anwendung und Wirkung

    Lesecafè - Die Vertreibung der Deutschen in Ungarn (Farblichtbildervortrag)

    Schleiz, Cafè Ried'l
    18.01.2018 17:00

    mit C. Irmscher und G. Rhein

    Herren-Turnier der 23. Hallenfußballtage

    Schleiz, Sporthalle Böttgerstraße
    20.01.2018 14:00

    59. Handwerkerfaschingsveranstaltung

    Kulturhaus Oettersdorf
    20.01.2018 19:30

    C-Junioren-Turnier der 23. Hallenfußballtage

    Schleiz, Sporthalle Böttgerstraße
    21.01.2018 09:00

    Freizeitliga-Turnier der 23. Hallenfußballtage

    Schleiz, Sporthalle Böttgerstraße
    21.01.2018 14:00

    Kabarett Fettnäppchen

    Möschlitz, Gasthaus Roseneck
    21.01.2018 19:00

    Eva-Maria Fastenau & Michael Seeboth präsentieren "Von Männern und anderen falschen Fuffzigern"

    Anfahrt

    Besucheradresse & Postanschrift Rathaus Schleiz


    Öffnungszeiten
    Montag
    8:30 bis 12:00 
    Dienstag
    8:30 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00
    Mittwoch
    geschlossen
    Donnerstag
    8:30 bis 12:00 und 13:00 bis 15:30
    Freitag
    8:30 bis 12:00
     
     
    facebook

    Bahnhofstraße 1
    07907 Schleiz
    Telefon: 03663-4804-0
    Fax: 03663-423220
    E-Mail: info@schleiz.de