Augen zu und durch: Lesung mit Natascha Ochsenknecht

„Augen zu und durch“ – Lesung mit Natascha Ochsenknecht bei den Schleizer Lesetagen. Die Neuautorin liest am Freitag, den 17. November um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in der Wisentahalle Schleiz.

Natascha Ochsenknecht zählt zu Deutschlands bekanntesten Persönlichkeiten. Am 17. August 1964 in Düsseldorf geboren, schafft sie durch ihr außergewöhnliches Auftreten und ihre besondere Art schon früh den Start ins Modelbusiness. Mit 21 zieht sie nach München und arbeitet von dort aus als Model auch international. Mit ihrer Autobiographie „Augen zu und durch“ landet sie als Neuautorin einen echten Volltreffer und begeistert tausende Menschen mit der Geschichte ihres Familienalltags jenseits des roten Teppichs.

Trotz Leben in der Öffentlichkeit ist Natascha sich selbst und ihren Wurzeln dauerhaft treu geblieben und hat vor allem eines nie verloren: den Blick für die Realität. Auch gesundheitliche und persönliche Rückschläge haben sie nie daran gehindert, sich stets - frei nach dem Motto „Augen zu und durch“ - als herzliche, energische und wagemutige Frau, in erster Linie aber als liebevolle und stolze Mutter dreier Kinder zu präsentieren.

Durch ihre Stärke, ihre ehrliche, humorvolle, schlagfertige Art und ihr Gespür für die aktuellsten Modetrends wird Natascha zum Vorbild vieler Frauen. So hat sie Lippenstift- und Nagellackkollektionen, entwirft T-Shirts und Tücher mit eigenen Fotografien. Sie gewann die TV Sendungen „Das perfekte Promi Dinner“, „Promi Shopping Queen“ und war 2016 Finalistin bei „Promi Big Brother“. Seit 2016 begeistert sie auch als ein Teil der Berlin Blonds bei youtube. Auf der Fashion Week in London 2013 feierte sie in der Show von Rohmir ihr Catwalk Comeback und war seitdem unter anderem für Riani und Marcel Ostertag auf dem Laufsteg zu sehen. Seit 2016 hat sie ihre eigene Sendung „Bildschön by Natascha Ochsenknecht“ bei Channel21 und präsentiert hier ihre eigenen Kollektionen. 2018 erscheint ihr erstes Kinderbuch im Lübbe-Verlag.

Eintrittskarten im Vorverkauf 14,00 € und an der Abendkasse 16,00 €. Alle Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen (Stadtbibliothek Schleiz, Stadtinformation und Kreissparkasse Saale-Orla).

Neues Bild

Neue Ausstellung in der Kleinen Galerie [mehr]

Eintrag vom: 16.02.2018

Marianne Knüpfer stellt unter dem Titel „Schwarz-Weiß und Abstrakt“ aus.

Einwohnerversammlungen 2018 [mehr]

Eintrag vom: 12.02.2018

Die Einwohnerversammlungen finden in Schleiz und den Ortsteilen an folgenden Terminen statt:

Stellenausschreibungen [mehr]

Eintrag vom: 12.02.2018

Die Stadt Schleiz sucht neue Mitarbeiter/innen für die Stadtinformation und das Bauamt.

Jahresbilanz der Stadtbibliothek [mehr]

Eintrag vom: 09.02.2018

Mehr Entleihungen als jemals zuvor

150 Jahre Evangelischer Kindergarten Schleiz [mehr]

Eintrag vom: 08.02.2018

Schleizer Rathaus zeigt Ausstellung

Schöffen gesucht [mehr]

Eintrag vom: 08.02.2018

Für die Amtszeit 2019 bis 2023 werden Schöffen gesucht

    Sportliche Betätigung auf der Bowlingbahn

    Schleiz, Bowlingbahn
    21.02.2018 14:00

    Ermittlung der Besten

    Nähcafè

    Schleiz, Begegnungsstätte Behindertenverband SOK e.V.
    21.02.2018 14:00

    Blutspende

    Schleiz, Wisentahalle
    22.02.2018 14:00 - 19:00

    Reisevortrag "Sri Lanka - Perle im Indischen Ozean"

    Schleiz, Cabaña-Bar
    23.02.2018 19:30

    Referent: Mai Fischer

    Hochzeitsmesse

    Schleiz, Wisentahalle
    25.02.2018 11:00

    Gedächtnisspiele

    Schleiz, Begegnungsstätte Behindertenverband SOK e.V.
    27.02.2018 14:00

    Energieberatung

    Schleiz, im Clubraum der Alten Münze
    27.02.2018 15:00 - 18:00

    Anmeldung über Alte Münze, Tel. 428735

    Anfahrt

    Besucheradresse & Postanschrift Rathaus Schleiz


    Öffnungszeiten
    Montag
    8:30 bis 12:00 
    Dienstag
    8:30 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00
    Mittwoch
    geschlossen
    Donnerstag
    8:30 bis 12:00 und 13:00 bis 15:30
    Freitag
    8:30 bis 12:00
     
     
    facebook

    Bahnhofstraße 1
    07907 Schleiz
    Telefon: 03663-4804-0
    Fax: 03663-423220
    E-Mail: info@schleiz.de